Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok

Unser Team

Maria Dähling

Maria Fischer

(Praxisinhaberin)

*18.10.1988

Beruflicher Werdegang

2008 – 2010 Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten
2010 – 2013 Ausbildung zur Logopädin an der EWS Rostock
08/2013-09/2015 angestellte Logopädin in Wismar
10/2015 Selbstständigkeit mit eigener Praxis in Wismar


Fortbildungen

Juni 2022: LRS – Lese-Rechtschreibstörungen gezielt behandeln (Martina Weigelt)

Dezember 2021: Diagnostik und Behandlung des Dysgrammatismus (Maja Ullrich)

November 2020: M.U.N.D.T. Myofunktionelle Störungen umfänglich und nachhaltig diagnostizieren und                                therapieren (Petra Krätsch-Sievert)

Juni 2018: Tapen in der Logopädie

April 2018: Stottern; Stottermodifikation (Holger Prüß)

November 2017: Stottern; Fluency Shapping (Holger Prüß)

April 2016: Praxisorientierte funktionelle Dysphagietherapie

Juni 2015: Diagnostik und Behandlung von Lese-Rechtschreibstörungen

November 2013: Trachealkanülenmanagement bei Patienten mit Dysphagien, ambulant und stationär

Oktober 2013: „Manuelle Stimm- und Schluck-Therapie“ nach Gabriele Münch

Teilnahme am 1., 3. und 4. Symposium des Dysphagie-Netzwerkes Nord
(Schluckstörungen im Kindesalter; Schluckstörungen bei M. Parkinson)

Teilnahme am 7., 8. und 9. Herbsttreffen Patholinguistik in Potsdam
(Sprachtherapie bei Hörstörungen und Cochlea Implantat; Sprachtherapie im Rahmen primärer Störungsbilder; Phonologische Verarbeitung und Lautwahrnehmung in der Sprachtherapie)

Stotter-Selbsthilfe-Seminar – Teilnahme als Therapeutin

Steffi Roder

(angestellte Logopädin)

*12.06.1993

Beruflicher Werdegang

09/2012 – 09/2015 Ausbildung zur Logopädin
SWS Schulen gGmbH Schwerin
seit 10/2015 angestellte Logopädin in der „Praxis für Logopädie Maria Fischer“

Fortbildungen

Juni 2022: LRS – Lese-Rechtschreibstörungen gezielt behandeln (Martina Weigelt)

Dezember 2021: Diagnostik und Behandlung des Dysgrammatismus (Maja Ullrich)

November 2020: M.U.N.D.T. Myofunktionelle Störungen umfänglich und nachhaltig diagnostizieren und                                therapieren (Petra Krätsch-Sievert)

Juni 2018: Tapen in der Logopädie

April 2018: KIDS - Therapie bei stotternden Kindern (Patricia Sandrieser)

September 2017: Osteopathische Techniken in der Stimmtherapie

August 2016: Trachealkanülenmanagement

Teilnahme am 4. Symposium des Dysphagie-Netzwerkes Nord
(Schluckstörungen bei M. Parkinson)